Zitronenspagetti

Ich liebe alles was mit Zitrusfrüchten zu tun hat, die Farbe, den Duft und letztlich auch den Geschmack. Nachdem ich erst letztens im Internet ein wunderbares Rezept mit Kartoffeln und Zitronen gefunden habe, habe ich mir gedacht, das muß ich auch mit Nudeln probieren. Also werde ich folgendes ausprobieren:

Zutaten:

2 Bio-Zitronen, 1 Chillischote, 5 Möhren, 4 Standen  Staudensellerie, 1 Dose Kidney Bohnen, Walnüsse,  Rosmarin und fettreduziertes Creme Fraiche und natürlich Nudeln.

Die Möhren, den Staudensellerie sowie die Chillischote klein schneiden und in einem Wok in ein wenig Kokosfett gut anbraten, dann die Kidney Bohnen hinzu, das ganze mit Creme Fraiche und dem Saft 1 Zitrone abschmecken, Salz und Pfeffer aus der Mühle hinzu. Dem ganzen eine leicht sämige Konsistenz geben, evt. ein wenig geraspelte Kokosflocken zum andicken benutzen. Dazu Nudeln und fertig. Das ganze muß kräftig gewürzt werden.