Schmorgurken

Dieses Rezept habe ich von meiner Mutter und wir lieben es, gerade im Winter essen wir es leidenschaftlich gerne. Man benötigt für 2 Personen

2 Gurken, 1 Zwiebel, 1-2 Knoblauchzehen, Dill und Schnittlauch, 2 Dosen geschälte oder Pizzatomaten, 1 magere Creme Fraiche, Salz und Pfefferkörner und ein bisschen Zucker, sowie Olivenöl.

Man schäle die Gurken und entkerne sie mit einem Löffel, dann schneide man die Gurken auf ca. 1 cm breite Streifen. Die Zwiebel wird geschält und der Knoblauch kleingehackt. Pfefferkörner, Salz, 1 Zuckerwürfel, Ölivenöl sowie den Knoblauch in einen Mörser und zu einer groben Masse zermörsern. Das ganze dann in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln dazugeben bis sie goldbraun sind, dann die Gurken dazu und richtig tüchtig durchschmoren. Nochmals abschmecken und wenn genug gewürzt, die Creme Fraiche Legere drunter heben (wer nicht so auf Kalorien achten muß, darf auch gern die fette Creme Fraiche nehmen) und mit gehacktem Dill und Schnittlauch toppen und anrichten. Dazu schmeckt uns wunderbar Weißbrot aus dem Türkenladen. Guten Appetit!