Medien-Tipps – Hörbücher

Wenn man älter wird, werden die Augen auch schneller müde. So ist es, das ich abends nach der Arbeit immer nur noch 4 bis 5 Seiten lesen kann und somit nicht wirklich viel gelesen bekomme. Da ich aber immer viel gelesen habe und neugierig bin, habe ich mich aufs Hörbuch verlegt. Hier also meine Hörbuch-Tipps:

Belletristik

„Das Paket“ von Sebastian Fitzek, gelesen von Simon Jäger. Dieses Buch steht ziemlich oben auf der Stern Bestseller-Liste und wird hochgelobt. Mir persönlich hat es nicht so gefallen, die Geschichte hat mich nicht so richtig mitgerissen, viel  zu früh stand für mich der Täter fest und meine Vermutung bewies sich als richtig. Der Sprecher tat sein Bestes um der Geschichte Leben einzuhauchen, aber wie bereits gesagt, mich hat das Buch nicht abgeholt. Von mir nur 4 von 10 Sternen.

Sachbücher

„Der Ernährungskompass – Das Fazit aller wissenschaftlichen Studien zum Thema Ernährung“ von Bas Kast, gelesen von Herbert Schäfer. Ich liebe dieses Buch, ich liebe diese Arbeit, die sich Bas Kast gemacht hat, ich liebe den Sprecher Herrn Schäfer. Herr Kast hat sich dieses Themas sehr intensiv angenommen, informativ und humorvoll bringt er uns die neuesten Ernährungserkenntnisse näher. Ich persönlich habe mir viel aus diesem Buch geholt und meine Ernährung angeglichen und erste Erfolge sehe ich bereits. Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen, der sich zu diesem Thema informieren möchte.

„Nächste Ausfahrt Zukunft – Geschichten aus einer Welt im Wandel“ – Ranga Yogeshwar, gelesen vom Autor selber. Gestern erst habe ich das letzte Kapitel gehört und würde am liebsten wieder von vorne anfangen. Soll heißen, das Buch begeistert mich. Nicht unkritisch spannt Yogeshwar den Informationsbogen von Themen aus Umwelt, Religion, Politik zu Themen des nachindustriellen Zeitalters mit seiner Herausforderung des digitalen Zeitalters und Umgestaltung unserer Gesellschaft. Er macht Mut für den Umbruch des einzelnen und auch der Gemeinschaft. Für mich ein wichtiges Buch und ich vergebe alle Daumen hoch, derer ich habhaft werden kann.